Deutsches Chorfest 2016
30.05.2016

 

Am Donnerstag den 26.5.2016 ging es um 8 Uhr morgens für uns,  den Chor TonArt der Chorgemeinschaft Dornheim eV , mit dem Bus los nach Stuttgart zum Deutschen Chorfest welches in diesem Jahr vom 26. - 29. Mai das 3. mal stattgefunden hat. Die Freude und Aufregung war groß, denn dieses Event findet nur alle 4 Jahre statt und erstmals haben wir uns dazu entschieden auch an dem Gesangswettbewerb in der Kategorie Jazz/Pop/Gospel teilzunehmen. Das stellt für uns eine große Herausforderung dar, denn neben dem Gesang steht auch eine Choreographie auf dem Programm. Und das in den 1,5h Singstunde einzustudieren ist schon eine Leistung. Allerdings hatten wir auch 3 Sonderproben an Wochenenden angesetzt ebenso hatten wir ja auch ein ganzes Wochenende in Ober-Ostern um uns auf den großen Wettbewerb vorzubereiten.

 

Schon im Bus hat uns unsere Chorleiterin Anne Paul auf den bereits am Donnerstag stattfindenden Auftritt vorbereitet, wir haben uns ausführlich eingesungen und die Konzertstücke in noch lockerer Atmosphäre geprobt.

Gegen 10.30 Uhr sind wir in unserem Domizil für den Aufenthalt während der 4 Tage des Chorfestes angekommen. Viel Zeit zum Ankommen blieb allerdings nicht, denn das 1. Tageskonzert stand bereits um 17 Uhr im Theaterhaus von Stuttgart auf dem Programm. Um 15 Uhr war die Eröffnung des Chorfestes auf dem Schlossplatz bei schönstem Sonnenschein. Am Abend lauschten einige unserer Chormitglieder dem SWR Vokalensemble unter dem Motto Liebeslieder und neue Liebeslieder.

Im Anschluss stand noch der nun täglich Abends stattfindende Nachtklang auf dem Programm, hier haben sich viele Teilnehmer und auch einfach nur Besucher getroffen um gemeinsam zu singen.

 

Am Freitag stand alles im Zeichen des Wettbewerbs. Im Hotel fand bereits das 1. Einsingen nach dem Frühstück statt. Nach der gemeinsamen Fahrt mit der U-Bahn in die Stadt hatten wir noch die Möglichkeit anderen Chören zu lauschen, bevor es für uns 13.30 Uhr ernst wurde. 15 Minuten hatten wir Zeit uns mit unseren

3 Wettbewerbstiteln zu beweisen:

 

Engel, Rolling in the deep und Haus am See.

 

Der Samstag konnte etwas ruhiger gestartet werden, denn hier gab es das Tageskonzert 13 Uhr am Hospitalhof.

 

Am Sonntag 10 Uhr bekam unsere Chorleiterin das Ergebnis vom Wettbewerb mitgeteilt. TonArt hat mit Erfolg an dem Chorwettbewerb teilgenommen. In der Kategorie Jazz/Pop/Gospel sind noch weitere 35 Chöre angetreten.

Nach dem Besuch des Singalong-Konzerts mit dem Staatsopernchor Stuttgart unter dem Zauber der Opernwelt ging es wieder gemeinschaftlich zurück nach Dornheim.

 

Es war ein tolles Erlebnis.





TonArt stellt sich vor

 

1998 bildete sich in der Chorgemeinschaft zusätzlich der Chor „TonArt“. Die Chöre wurden viele Jahre von Petra Müller geleitet. Seit 2004 stehen sie unter der Leitung von Anne Paul. Im Chor „TonArt“ erarbeiten sich 25 Sängerinnen und Sänger Spirituals, Gospels sowie englisch- und deutschsprachige Literatur aus dem Pop- und Musicalbereich. Einen weiten Raum nimmt die Stimmbildung ein. Regelmäßige Probenwochenenden bereichern nicht nur die Chorarbeit, sondern auch das freundschaftliche Miteinander, genauso wie die Teilnahme an den Deutschen Chorfesten in Berlin, Bremen und Frankfurt. Selbstverständlich werden die regional ausgetragenen Kritiksingen und auch Chorwettbewerbe der Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau regelmäßig wahrgenommen.

 

Repertoire:

 


      A la nanita nana - Alles nur geklaut - Amen 


      The Beatles in Revue - Best Time of Year (Rutter) - Bohemian Rhapsody


      Catch A Falling Star - Come On Over Baby


      Dancing Queen - Down by the Riverside


      Engel


      Fields of Gold 


      Get The Party Started - Girls, Girls, Girls - Go Down Moses - Go Tell It On The Mountain


      Hallelujah - Haus am See - Heaven is a wonderful place - Hit the Road, Jack


      Java Jive


      Killing Me Softly


      Lollipop


      Mamas & Papas - Medley Sixties Dream‘ - Mambo - Mamma Mia - Memory – Musical - Medley Miss Saigon - Molweni - Money, Money, Money


      One (aus Musical „A Chorus Line”) - Only Time - Only You - O waly waly


      Puttin’ On the Ritz  


      Rhythm of Life - Rolling in the Deep


      Scarborough Fair - Sealed with a Kiss - Somebody to Love - Super Trouper - Sweet Georgia Brown


      The Lion Sleeps Tonight - Three Gipsies - Tuxedo Junction  


      Über den Wolken


      Viva La Vida


      We Are the world - What shall we do with the drunken Sailor - White

Christmas - With a little Light of Mine 

 

      You make me feel like dancing


 Haben auch Sie Interesse mit uns zu singen?

 

Unsere Singstunde ist

 

Dienstags 19:00 - 20:30 Uhr in der alten Schule

(Eingang im Hof)


 

 

» Events » Termine