Jahreshauptversammlung 2019
27.01.2019


Bericht des Groß-Gerauer Echos vom 22.01.2019


Chorgemeinschaft Dornheim freut sich aufs Jubiläumsjahr 

Die Chorgemeinschaft Dornheim feiert in diesem Jahr ihr 175-jähriges Bestehen. Bei der Hauptversammlung gab es einen Ausblick auf die anstehenden Veranstaltungen.

DORNHEIM - (mzh). Die Dornheimer Chorgemeinschaft feiert in diesem Jahr ihr 175-jähriges Bestehen – und folgerichtig spielte das Jubiläum auch bei der Hauptversammlung in der Alten Schule eine zentrale Rolle. Das Festwochenende soll vom 24. bis 26. Mai über die Bühne gehen, wie Jörg Ries vom Festausschuss berichtete. Für den Freitagabend ist eine Weinprobe unter Mitwirkung der eigenen Chöre und des MGV Stockstadt geplant. Aus dem Wettstreit von Jugendchören mit dem Titel „Voice of Gerer Land“ wird nichts, weil sich zu wenige angemeldet haben. Stattdessen wird es nun das Spielfest „Dornemer Olympics“ und einen Abend der Vereine geben. Der Jubiläumssonntag beginnt mit einem Gottesdienst und anschließender Akademischer Feier mit vielen Ehrungen in der Riedhalle. Ein musikalischer Frühschoppen mit der Musikkapelle des Spielmannszugs rundet den Tag ab.


Fastnachter arbeiten ständig an Verbesserungen

Die Fastnachtssitzungen stehen in diesem Jahr unter dem Motto „Die CGD im Jubeljoahr, mer denke dro wie’s friejer woar“. Mit der zurückliegenden Kampagne zeigt sich Jürgen Hörner von der Fastnachtsabteilung zufrieden, man arbeite aber ständig an Verbesserungen. Neben den Sitzungen standen die Stadthauserstürmung, die Teilnahme am Rosensonntagsumzug in Büttelborn, der Ordensempfang und die Ausrichtung des zweiten Närrischen Frühschoppens auf dem Programm.

Aus dem Bericht der Tanzsportabteilung ging hervor, dass in neun Gruppen insgesamt 76 Tänzerinnen und Tänzer aktiv sind. Der nach den Sommerferien gegründeten, von Pia Weicker und Ramona Meinhardt trainierten Kindergruppe gehören derzeit 25 Tänzerinnen an. Auftritte hatten die Tänzer nicht nur bei den Fastnachtsveranstaltungen des eigenen Vereins, sondern auch in umliegenden Orten. Das Männerballett „Sahneschniddscher“ bekam mit Alette Freund und Lisa Sommer ein neues Trainerteam, Jasmina Roos und Pia Weicker boten für alle Jugend- und Erwachsenengruppen Techniktraining an. Einen großen Stellenwert hat für die Sparte auch der Schautanzabend am 6. April.

Zufrieden äußerte sich Chorleiterin Anne Paul über die Leistungen der beiden Chöre. An den Themen Klang, Intonation und Aussprache soll, erweitert um Bewegung und Ausdruck, weiter gearbeitet werden, um die Qualität der Gesangsbeiträge und die Präsentation noch zu steigern. Nach mehreren Konzerten im vorigen Jahr planen die Sänger für 2019 ein großes Jubiläumskonzert mit Musical-Melodien.

Finanziell steht der Verein trotz des ausgefallenen Schlachtfests recht gut da, wie Rechnerin Gabi Hanuschke darlegte. Eröffnet hatte die Hauptversammlung der Vorsitzende Berthold Knell, der an die Verstorbenen erinnerte, das Jahr Revue passieren ließ und sich bei Unterstützern und der Stadt bedankte – ein Dank, den der Erste Stadtrat Richard Zarges (Kombi) gern zurückgab.


» Events » Termine
Weinprobe
Riedhalle
Auftakt der Jubiläumsveranstaltungen.
Streifzug durch die Kultur der Reben
mit musikalischer Begleitung
Tag der Familie
Riedhalle
Spiel und Spaß für die ganze Familie mit Unterhaltungsprogramm
Abend der Vereine
Riedhalle
Höhepunkt der Jubiläumsveranstaltungen unter Mitwirkung aller interessierten Vereine.
Jubiläums-Gottesdienst
Evangelische Kirche
mit Akademischer Feier und
ausklingendem Frühschoppen
Schlachtfest
Hof der "Alten Schule"
Leibliches Wohlergehen aus der "Worschtküch" der Sänger
Herbstkonzert
Riedhalle
Musikalischer Streifzug durch die Welt der Musicals